Examensfeiern Lehramt 2022: Feierliche Verabschiedung der FAU-Lehramtsabsolventinnen und Absolventen

Studienabschluss Lehramt
Studienabschluss Lehramt; Bild: Marie-Theres Graf, ZfL

Wir freuen uns sehr, dass es in diesem Jahr wieder möglich war, unsere Absolventinnen und Absolventen im Rahmen feierlicher Veranstaltungen vor Ort – in Nürnberg und in Erlangen – zu verabschieden.

Der Einladung folgten viele Absolventinnen und Absolventen mit ihren Gästen, so dass an den beiden Abenden über 200 Studierende, die im Herbst 2021 und Frühjahr 2022 die Erste Staatsprüfung erfolgreich abgelegt hatten, feierlich verabschiedet wurden.

Der akademische Festabend in der Aula des Campus Regensburger Straße in Nürnberg am 21. Juli 2022 bot ein vielfältiges Programm, durch das Prof. Dr. Thomas Eberle und Esther Maturana führten – beide vom Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Schulentwicklungsforschung und Experiential Learning, der in diesem Jahr für die Organisation verantwortlich zeichnete.

Bild: Dr. Christiane Kohlhof

Das Jazz Ensemble der FAU-Musikpädagogik läutete schwungvoll den Festabend ein und untermalte ihn mit Stücken von Duke Ellington, Paul Desmond, The Zutons und Joe Zawinul. Nach einer Begrüßung durch den Prodekan, Prof. Dr. Anatol Rakhkochkine, richteten Prof. Dr. Bärbel Kopp, Vizepräsidentin Education der FAU und Prof. Dr. Rainer Trinczek, Dekan der Philosophischen Fakultät und des Fachbereichs Theologie, ein gemeinsames Grußwort an die Anwesenden. Der akademische Festvortrag wurde von Prof. Dr. Thomas Eberle gehalten, der in seinen Ausführungen Chancen der Professionalisierung durch besondere Seminarkonzepte sowie die hohe Relevanz von Theorie-Praxis-Verknüpfung im Studium für das spätere Handeln von Lehrkräften aufzeigte. Daniel Rügamer blickte in seiner charmanten und motivierenden Rede der Absolvent*innen zurück auf seinen Weg vom Studieninteressierten zum erfolgreichen Absolventen und endete mit einem emotionalen Appell an eine friedliche gemeinsame Zukunft. Auf die Ehrung der Jahrgangsbesten folgte die Ehrung der Absolventinnen und Absolventen der Lehrämter Grundschule, Mittelschule und Realschule. Prof. Dr. Thomas Eberle und Esther Maturana beschlossen den Abend mit einer kurzen Verabschiedung und entließen die Gäste in einen schönen Sommerabend.   

Eine Woche später am 29. Juli 2022 wurden die Absolventinnen und Absolventen des gymnasialen Lehramts ebenso festlich wie unterhaltsam in der Aula im Schloss, Erlangen in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet.  

Bild: Andreas Thomaier

Für die musikalische Begleitung sorgte David Popp, Lehramtsstudent mit Hauptfach Musik. Er begeisterte die Zuhörenden mit Stücken von Earth, Wind&Fire, Bart Howard und Frank Sinatra sowie den Toten Hosen. Durch den Abend führte Dr. Steffi Schieder-Niewierra, die Leiterin der Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der FAU. Prof. Dr. Bärbel Kopp, Vizepräsidentin Education der FAU, und Steffi Schieder-Niewierra begrüßten die Gäste im Wechselspiel und übergaben das Wort an Herrn Jürgen Katzenberger, Leiter der Qualitätsagentur am Bayerischen Landesamt für Schule zum festlichen Grußwort. Den Festvortrag hielt per Videobeitrag Prof. Dr. Maren Conrad, Juniorprofessorin für Neuere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur. Anhand charakteristischer Kinder- und Jugendfiguren, wie Grover (Grobi) und Pippi Langstrumpf zeigte sie unterhaltsam den Anwesenden Strategien auf für Schritte „nach dem Ende“.  Die Ehrung der Prüfungsbesten und die Verleihung des Preises des Bayerischen Philologenverbandes durch Frau Dr. Cornelia Kirchner-Feyerabend sowie die Ehrung der Absolventinnen und Absolventen durch Prof. Dr. Bärbel Kopp und Jürgen Katzenberger unterstrichen den festlichen Charakter der akademischen Examensfeier. Für einen motivierenden Abschluss des Festakts sorgte Sina Saarow in ihrer Rede der Absolvent*innen. Der Aufruf des Alumni-Netzwerkes der FAU in Verbindung zu bleiben und das musikalische Schlussspiel von Herrn Popp entließen das Publikum zu Sektempfang im Schloss.  

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg