Navigation

Index

Kleben oder dübeln – was leisten moderne Klebstoffe?

In den Vorträgen am Vormittag geht es um folgende Themen:
– Grundlagen der Klebtechnik (Wie klebt Klebstoff?, Einteilung der Klebstoffe,
Polyreaktionsarten)
– Oberflächenvorbehandlung (Reinigung, mechanische, chemische und physikalische
Vorbehandlung)
– Physikalisch abbindende Klebstoffe
– Zwei-Komponenten-Klebstoffe und deren Anwendung (z.B. Epoxide, Polyurethane)
– 1K-Klebstoffe und deren Anwendung (Lichthärtende Acrylate & Epoxide,
Warmhärtende Epoxide, Cyanacrylate, Anaerob härtende Klebstoffe, Silikone)
Im Praktikum nachmittags können Sie selbst verschiedenste Klebstoffe herstellen und ihre Klebekraft testen, sowie den Vorgang des Klebens im Modell nachvollziehbar machen.

le français en fait(s)

Inhalt:
  • neue Methoden im Französichunterricht: Tipps und Tricks;
  • Unterricht und Digitalisierung;
  • Aktuelles zu Landeskunde und Sprache

Digitale Medien im Religionsunterricht

Digitale Technologien sind in unserem Leben allgegenwärtig und auch im Religionsunterricht bietet ihr Einsatz großes Potential.
Neben dem Austausch und der Reflexion bisheriger Erfahrungen mit der Thematik will die Fortbildung zudem Impulse setzen, wie Religionsunterricht mit Studierenden gestaltet werden kann.
(geschlossene Zielgruppe: Praktikumslehrkräfte Kath. Religion)

Medienseminar „Kinder Sicher Online Begleiten“ für LehrerInnen der weiterführenden Schulen in Erlangen

Die Referentin, Sherin Hozaien, ist im Rahmen des Projektes „WebChecker“ aus Österreich tätig. Dieses hat sich mit seinem medienpädagogischen Schwerpunkt den informierten und bewussten Umgang Jugendlicher mit dem Internet als Ziel gesetzt. Ziel des Medienseminars ist es, dass die LehrerInnen den Seminarinhalt als Multiplikatoren an den jeweiligen Schulen an das Kollegium sowie die SchülerInnen weitergeben und das Erarbeitete im Unterricht kontinuierlich integrieren und weiterführen.

Die Kernthemen für das Modul „weiterführende Schulen“ sind:

  • Freizügigkeit im Internet
  • Online Spiele – Zeit und Altersbeschränkungen
  • Cybermobbing
  • Urheberrecht – was muss man beachten?
  • Welche Spuren hinterlassen wir

Medienseminar “Kinder Sicher Online Begleiten” für LehrerInnen der Erlanger Grundschulen

Die Referentin, Sherin Hozaien, ist im Rahmen des Projektes „WebChecker“ aus Österreich tätig. Dieses hat sich mit seinem medienpädagogischen Schwerpunkt den informierten und bewussten Umgang Jugendlicher mit dem Internet als Ziel gesetzt. Ziel des Medienseminars ist es, dass die LehrerInnen den Seminarinhalt als Multiplikatoren an den jeweiligen Schulen, an das Kollegium sowie die SchülerInnen weitergeben und das Erarbeitete im Unterricht kontinuierlich integrieren und weiterführen.

Die Kernthemen für das Modul „Grundschule“ sind:

  • Privatsphäre
  • Online Spiele – Zeit und Altersbeschränkungen
  •  Faszination YouTube(r)
  • Cybergrooming
  • Kettenbriefe
  • Multimediatools fürs Klassenzimmer