Navigation

Zusätzlich zur Onlineanmeldung müssen Sie sich persönlich beim Prüfungsamt zum Staatsexamen anmelden und dabei folgende Unterlagen einreichen:

Persönliche Unterlagen

  • Geburtsurkunde (beim Standesamt des Geburtsortes erhältlich!)
  • ggf. Heiratsurkunde mit Namensführung (beglaubigt durch das Standesamt!)
  • Nachweis der Hochschulreife
  • die ausgedruckte und unterschriebene Onlineanmeldung

Studiennachweise

  • Immatrikulation zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Examen
  • Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse (eingetragen in [mein campus])
  • Nachweis der Praktika (eingetragen in [mein campus])
  • Zulassungsarbeit
    mindestens mit „ausreichend“ bewertet
  • alle Leistungsscheine, die vor der Anmeldung zum Examen erbracht worden sind, aber noch nicht in [mein campus] erfasst sind
  • ordnungsgemäßer Studienverlauf (=Notenspiegel) nach der gültigen LAPO und FAPO
    • Grundschule, Mittelschule und Realschule: 210 LP
    • Gymnasium: 270 LP
    • Bei fehlenden Modulnoten erfolgt eine bedingte Zulassung mit bindender Nachreichefrist der ausstehenden Leistungsnache

Dieser muss bereits zur Anmeldung nur dann vorgelegt werden, wenn alle Leistungen (inkl. Zulassungsarbeit) für den jeweiligen Studiengang absolviert worden sind.

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt