Welche Unterlagen werden für die Anmeldung zum Fächer-Staatsexamen (Erste Staatsprüfung) benötigt?

Zusätzlich zur Onlineanmeldung müssen Sie sich persönlich beim Prüfungsamt zum Staatsexamen anmelden und dabei folgende Unterlagen einreichen:

Persönliche Unterlagen

  • Zweitschrift der Geburtsurkunde – erhältlich beim Standesamt des Geburtsortes, keine beglaubigte Kopie!*
  • fall Sie verheiteratet sind :  Ehe-/Heiratsurkunde mit Namensführung – beglaubigt durch das Standesamt!*
  • Nachweis der Hochschulreife, nur zum Nachweis der Fremdsprachenkenntnisse (beglaubigte Kopie)*
  • die ausgedruckte und unterschriebene Onlineanmeldung

* Sollten Sie diese Unterlagen bereits bei der Anmeldung zum EWS-Examen eingereicht haben, ist es nicht notwendig diese erneut einzureichen. Ausnahmen: Sie haben in der Zwischenzeit geheiratet oder Ihre Sprachkenntnisse sind noch nicht auf Mein Campus vermerkt.

Studiennachweise

  • nur bei Lehramt Grund- und Mittelschule: Datenkontrollblatt aus [mein campus]
  • Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse (eingetragen in [mein campus])
  • Nachweis der Praktika (eingetragen in [mein campus])
  • Zulassungsarbeit
    mindestens mit „ausreichend“ bewertet
  • alle Leistungsscheine, die vor der Anmeldung zum Examen erbracht worden sind, aber noch nicht in [mein campus] erfasst sind
  • ordnungsgemäßer Studienverlauf (= Notenspiegel) aus [mein campus] nach der gültigen LAPO und FAPO
    • Grundschule, Mittelschule und Realschule: 210 LP
    • Gymnasium: 271 LP
    • Bei fehlenden Modulnoten erfolgt eine bedingte Zulassung mit bindender Nachreichefrist der ausstehenden Leistungsnachweise

Der Notenspiegel muss nur zur Anmeldung vorgelegt werden, wenn schon alle Leistungen (inkl. Zulassungsarbeit) verbucht sind. Ansonsten den Notenspiegel bitte erst nachreichen, wenn alle Leistungen in mein campus eingetragen sind. Alle nötigen Zulassungsnachweise (Ausnahme: Geburtsurkunde) können bis spätestens zwei Arbeitstage vor der ersten Einzelprüfung nachgereicht werden.

 

Corona Info: Aufgrund von Corona hat das Prüfungsamt Erlangen (GYM/RS/BS) keinen Parteiverkehr. Aus diesem Grund muss die Anmeldung für das Examen fristgerecht per Post eingereicht werden. Empfohlen wird hier der Postweg per Einschreiben, damit die Student*innen einen Nachweis über ihre Abgabe haben.

Leistungsnachweise, wie beispielsweise Praktika, dürfen momentan eingescannt und per E-Mail an das Prüfungsamt geschickt werden. Die Geburtsurkunde und der Nachweis der Hochschulreife müssen bitte auf dem Postweg versandt werden.

Bitte beachten: als Abgabedatum gilt nicht der Poststempel. Die Anmeldungen und die Geburtsurkunde (bei erstmaliger Anmeldung) müssen uns spätestens bis zum letzten Tag der vorgegeben Frist, welche durch das Kultusministerium vorgegeben ist, vorliegen.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg