Navigation

Aufbauend auf dem Workshop vom 6.11.2019 werden in diesem Workshop praktische Übungen durchgeführt, konkrete Beispiele diskutiert und Fälle besprochen.
Elterngespräche sind eine Herausforderung sowohl für Lehrerinnen und Lehrer als auch für Erziehungsberechtigte und Kinder. Die Kommunikation ist oft heikel, weil es neben der sachlichen Ebene und den objektiven Angelegenheiten auch immer um grundlegende Haltungen und Wertvorstellungen geht, die emotional besetzt sind. Daraus entstehen manchmal Vorwürfe und Schuldzuweisungen, Konkurrenzen um den besseren Weg und das eigentlich objektive Anliegen geht verloren. Tür- und Angelgespräche sind wichtig, reichen aber nicht immer aus. Elterngespräche laufen nicht nebenbei, sondern bedürfen einer exakten Planung und Vorbereitung, vergleichbar mit der Organisation von Unterrichtsstunden.
In dem Workshop stellen wir theoretische Hintergründe dar, beleuchten die unterschiedlichen Lebenswelten und Motivationen und machen praktische Übungen.

Termin

22.01.2020 16:00 – 18:00 Uhr

Ort

Campus Regensburger Str., Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg

Kontakt

Dr. Eva-Maria Kirschhock
Telefon: 0911 5302-531

Details

Veranstalter: Institut für Grundschulforschung
FIBS Aktenzeichen: E114-GSF/20/6
Anmeldeschluss: 13.01.2020
Kosten: 0,00 EUR
Referierende: Stefanie Triebs, Gestalttherapeutin; Gerald Möhrlein