Navigation

Das Projekt “Stolpersteine in Aschaffenburg – Die Menschen hinter den Steinen” dient als Vorbild: Schülerinnen und Schüler des Karl-Theodor-v.-Dalberg Gymnasiums in Aschaffenburg erarbeiten Hintergrundinformationen zu den “Stolpersteinen” und stellen sie über eine App ins Netz. Ähnliche Projekte sollen für Nürnberg entwickelt werden.
Die Veranstaltung stellt das Aschaffenburger Projekt Lehrkräften im Nürnberger Raum vor. Potenzielle Projektpartner aus Nürnberg (“Geschichte für Alle” als Koordinationsstelle für die Nürnberger Stolpersteine, Stadtarchiv,. ..) und interessierte Lehrkräfte erhalten Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu kommen.

Termin

15.10.2019 14:00 – 17:00 Uhr

Ort

Haus der Pädagogik, Fürther Str. 80a, 90429 Nürnberg

Kontakt

Dr. Christian J. Büttner
Telefon: 0911 2312519

Details

Veranstalter: IPSN
FIBS Aktenzeichen: A264-0/19/9352
Anmeldeschluss: 08.10.2019
Kosten: 0,00 EUR
Referentin: Gisela Sapke