Navigation

Gemeinsame Feiern im Schulkontext sind ein wesentlicher Teil religiöser Erziehung, die Bayerische Schulordnung nennt als beispielhafte Formen explizit “Schulgebet, Schulgottesdienst und Schulandacht” (§27(1)2 BaySchO).
Dabei ist die Bandbreite möglicher Gestaltungsformen sehr groß. Religiöse Feiern strukturieren das Schuljahr und machen das Kirchenjahr für eine zunehmend kirchenferne Schülerschaft erlebbar.
Dazu kommt, dass veränderte gesellschaftliche Strukturen das Konzept des “Schulgottesdienstes” vor neue Herausforderungen stellen. Theologische, religionspädagogische und -soziologische sowie rechtliche Fragen müssen neu diskutiert werden. Der Studientag nimmt solche Fragen auf und eröffnet Raum zur Diskusison.

Termin

24.04.2020 09:30 – 17:00 Uhr

Ort

bildung evangelisch erlangen – Villa an Schwabach, Hindenburgstr. 46a, 91054 Erlangen

Kontakt

Prof. Dr. Peter Bubmann
Telefon: 09131 85-29375

Details

Veranstalter: Praktische Theologie (Religionspädagogik)
FIBS Aktenzeichen: E114-RELG/20/1
Anmeldeschluss: 17.04.2020
Kosten: 0,00 EUR
Referierende: Tanja Gojny; N.N.