Navigation

Vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung wird es immer bedeutsamer, mit Kindern die durch Informatik geprägte Lebenswelt zu erschließen. Wir gehen der Frage nach:
Welche Kompetenzen bringen Grundschulkinder in Bezug auf fundamentale Prinzipien, Konzepte, Problemlösungen sowie Denk- und Arbeitsweisen („computational thinking“) der Informatik mit und wie können wir sie fördern?

Die Fortbildung richtet sich an TeilnehmerInnen ohne spezifische informatische Vorkenntnisse, die mit Kindern erste Schritte im Programmieren gehen und sich auf die Suche nach Informatik im Alltag machen möchten. Wir lernen didaktische Konzepte kennen und probieren verschiedene Materialien aus (z.B. BeeBots, ScratchJR, Calliope).

Termin

06.11.2019 16:00 – 18:30 Uhr

Ort

Campus Regensburger Straße, Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg

Kontakt

Susanne Palmer Parreira
Telefon: 0911 5302-533

Details

Veranstalter: Institut für Grundschulforschung
FIBS Aktenzeichen: E114-ZLB/19/36
Anmeldeschluss: 25.10.2019
Kosten: 0,00 EUR
Referentin: Dr. Susanne Palmer Parreira