Navigation

In der Fortbildung wird das Konzept, der Aufbau und die Auswertungen der computergestützten Diagnostik BIRTE 2 vorgestellt und diskutiert. BIRTE 2 misst die arithmetischen Kompetenzen der SchülerInnen in der Mitte des 2. Schuljahres und vergleicht diese mit den Ergebnissen aus einer Normierungsstichprobe von über 2000 SchülerInnen. Im Fokus der Fortbildung steht aber die Identifizierung spezifischer Rechenschwierigkeiten, auf die BIRTE 2 aufmerksam macht und die auf eine Rechenschwäche hinweisen können.

Termin

19.11.2019 15:45 – 17:15 Uhr

Ort

Campus Regensburger Straße, Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg

Kontakt

Nicolai von Schroeders
Telefon: 0911 5302-394

Details

Veranstalter: LS für Didaktik der Mathematik
FIBS Aktenzeichen: E114-MDID/19/9
Anmeldeschluss: 05.11.2019
Kosten: 0,00 EUR
Referent: Nicolai von Schroeders