Lange Nacht des Schreiben am 03. März 22

Studierende lernen gemeinsam im Literaturraum der Philosophischen Fakultät.
Lernräume, wie der Literaturraum, ermöglichen konzentriertes Arbeiten.

Die weltweite Aktion „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten″ widmet sich einmal im Jahr – immer am ersten Donnerstag im März – dem wissenschaftlichen Schreiben.

Die „Lange Nacht des Schreibens“ findet dieses Jahr am 3. März 2022 ab 17:00 Uhr abermals in digitaler Form, aber erstmals über die virtuelle Veranstaltungsplattform RRZE Expo statt.

Alle Informationen inklusive Workshop-Beschreibungen finden sich bereits jetzt auf der Veranstaltungsplattform.

Zur Veranstaltungsplattform der “Langen Nacht des Schreibens”

Veranstaltet wird die Lange Nacht des Schreibens von der Universitätsbibliothek (UB) in Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS), dem Schreibzentrum am Sprachenzentrum (SZ), dem Regionalen Rechenzentrum Erlangen (RRZE) sowie der Fachschaftsvertretung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie (FSV Phil).

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg