Start ins Studium: Einführungsveranstaltungen für Lehramtsstudierende WS 21/22

S. Hofschlaeger, pixelio.de
Herzlich willkommen an der FAU
Bild: S. Hofschlaeger, pixelio.de

Dieser Beitrag wird ständig aktualisiert!

Herzlich willkommen, liebe Lehramtsstudierende, an der FAU!

 

Wir freuen uns, dass Sie bei uns ein Lehramtsstudium beginnen. Wir unterstützen Sie beim erfolgreichen Studienstart und begleiten Sie in Ihrem Lehramtsstudium.

 

Um Ihnen den Einstieg in die Universität und das Lehramtsstudium zu erleichtern, bieten wir Ihnen eine Vielzahl von fachübergreifenden Angeboten zum Studienstart und darüber hinaus.

 

Unsere Themen zum Semesterstart sind u. a.:

  • Aufbau des Studiums: Fachwissenschaften und Erziehungswissenschaften (EWS)
  • Prüfungsordnungen: LPO I, LAPO, FAPO
  • Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP)
  • Stundenplanerstellung
  • Praktika
  • Organisatorisches
  • Raum für Ihre Fragen

 

Achten Sie beim Besuch der Einführungsveranstaltung auf das für Sie passende Lehramt:

 

GS Grundschule oder MS Mittelschule oder RS Realschule oder GYM Gymnsasium

 

 

 

Lehramt RS und GYM

      • fachübergreifende Infoveranstaltung zum Studienstart, mit anschließenden Stundenplanworkshops
        • 30.09. / 05.10. / 18.10. – ab September geht’s hier zur Anmeldung
      • Infoveranstaltung zu Praktika im Lehramt
        • Termin folgt
      • StudOn-Kurse:

Lehramt GS und MS

Einführung in die Stundenplangestaltung

Infos folgen in Kürze!

 

Einführungstage GS, MS

Infos folgen in Kürze!

Alle Lehrämter

Neben den lehramtsspezifischen und fachübergreifenden Einführungsangeboten gibt es auch Einführungsveranstaltungen der einzelnen Fächer, mit wertvollen fachspezifischen Tipps und der Möglichkeit der fachinternen Vernetzung bzw. Angeboten, um Ihnen das Studieren (online und offline) zu erleichtern.

Stöbern Sie unter www.fau.de/semesterstart in den Angeboten der Fakultäten und der zentralen Einrichtungen!

Desweiteren unterstützen Sie auch die Studienservicecenter (SSC) beim Start ins Studium:

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg