Navigation

Bild: Christine Tellesch-Bülow

Das Projekt „Qualifizierung von Geographie-Lehrpersonen für Inklusive Bildung“ (GeoLInk) am Lehrstuhl für Didaktik der Geographie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über 3 Jahre gefördert. Im Projekt werden theoriegeleitet universitäre, geographiedidaktische Seminare sowie Fortbildungsveranstaltungen für Geographielehrpersonen zum Thema „Inklusiver Geographieunterricht“ entwickelt und forschend begleitet. Die Forschung fokussiert dabei Veränderungen von Einstellungen zur Inklusion und zu inklusivem Geographieunterricht sowie von fachdidaktischem, inklusionsbezogenem Wissen. Auf Basis der Erkenntnisse der Begleitforschung werden die Veranstaltungen kontinuierlich optimiert und erneut eingesetzt. Inhaltlicher Schwerpunkt der Fortbildung, die im November 2019 erstmals an der FAU stattfindet und die sich an Lehrpersonen aller Schularten richtet, sind Ansätze, Fragen und Herausforderungen bei der Planung und Durchführung von inklusivem Geographieunterricht.

 

Kontakt:
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie
Prof Dr. Jan C. Schubert
jan.christoph.schubert@fau.de
0911 5302-587 (Sekretariat)

https://www.geodidaktik.phil.fau.de/

 

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt