Navigation

Bild: Sophia Schramme

Das vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Forschungsverbundes BayKlif (Bayerisches Netzwerk für Klimaforschung) für fünf Jahre geförderte Forschungsprojekt BayTreeNet untersucht in interdisziplinärer Zusammenarbeit von Klimatologie (Prof. Mölg), Vegetationsgeographie (Prof. Bräuning) und Geographiedidaktik (Prof. Schubert) die Auswirkungen von regionalen Klimawandelfolgen für Waldökosysteme in Bayern und deren bildungsbezogene Implikationen.

Dabei werden im Rahmen des bildungsbezogenen Teilprojekts an 10 Standorten in Bayern meteorologische sowie baumphysiologische Daten in Echtzeit erfasst, auf eine Onlineplattform übertragen und täglich von SchülerInnen via twitter in allgemeinverständliche Sprachbotschaften „übersetzt“ – die Bäume werden also zum Sprechen gebracht. Auf Basis dieses Zusammenspiels entsteht ein digital-based Unterrichtskonzept, dessen Einsatz forschend begleitet und darauf basierend optimiert wird. Das Konzept steht den bayerischen Gymnasien ab voraussichtlich 2021 zur Verfügung.

 

Kontakt:
Lehrstuhl für Didaktik der Geographie
Prof. Dr. Jan C. Schubert
jan.christoph.schubert@fau.de
Tel. 0911 5302-587 (Sekretariat)

www.geodidaktik.phil.fau.de
http://www.baytreenet.de

 

Weitere Hinweise zum Webauftritt