Navigation

Im Tandem durch das Schuljahr - die Lehr:werkstatt bringt Studierende und Lehrkräfte zusammen
Bild: Marie-Theres Graf, ZfL

Unter diesem Motto fand am 18. Juli 2019 im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg die Auftaktveranstaltung des neuen Jahrgangs der Lehr:werkstatt und gleichzeitig das große Finale des Jahrganges 2018/2019 statt. Insgesamt wurden an diesem Tag mehr als 120 Lehr:werkerInnen und Lehr:mentorInnen in unterschiedlichsten Formaten zusammengebracht.

FAU-Vizepräsidentin Education, Prof. Dr. Bärbel Kopp betonte in ihrer Festrede die Kraft der Lehr:werkstatt: das Projekt schaffe es, die Richtigen zusammenzubringen und das auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Dies beginnt bereits beim Matching der Studierenden und der Lehrkräfte, bei dem genau darauf geachtet wird, ob das Tandem auf Grundlage von Persönlichkeitsfaktoren gut zusammenpasst. Das Zusammenbringen der ersten und dritten Phase der LehrerInnenbildung beschränkt sich jedoch nicht nur auf diese Zweierkonstellation. In den Begleitangeboten des Projekts treten Studierende und Lehrkräfte schulart- und fächerübergreifend miteinander in Austausch. Besonders bemerkenswert sei zudem die Verbindung von Schule und Universität, die durch die Lehr:werkstatt geschaffen werde. Diese sei der FAU ein besonderes Anliegen, weswegen sie das Begleitkonzept der Lehr:werkstatt auch durch den Innovationsfonds Lehre unterstützt.
Eine ganz besondere Verbindung bestehe schließlich seit dem 01.01.2019: Die Koordination der sechs universitären Lehr:werkstatt-Standorte liegt nun in den Händen der Koordinationsstelle Lehr:werkstatt im Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der FAU und bietet Potentiale für universitätsübergreifende Verbindungen in der Lehr:werkstatt und über diese hinaus.

Mit der Eröffnung des Buffets endete der offizielle Teil des Abends. Neben Häppchen, Sekt und vielen guten Gesprächen wurde diese Zeit auch genutzt, um in der Fotobox die Lehr:werkstatt-Atmosphäre mit einem Bild auf dem Tandemfahrrad festzuhalten.

Weitere Hinweise zum Webauftritt