Navigation

Bild: StudiCare Projekt | Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie | FAU

Volle Stundenpläne, viele Prüfungen, dazu Nebenjobs oder Schulpraktika? Der Studienalltag ist oft durch stressige Phasen gekennzeichnet und der Alltag kann einem schon mal über den Kopf wachsen.

Aus diesem Grund wurde das StudiCare Projekt ins Leben gerufen, welches die (psychische) Gesundheit von Studierenden untersuchen und fördern soll.

 

Was ist das StudiCare Panel?
Das StudiCare Panel findet ab dem ersten Semester in regelmäßigen Abständen statt und befragt die Studierenden über ihre Erwartungen an das Studium und Belastungen sowie ihr psychisches Wohlbefinden (http://www.studicare.com/panel). Das Projekt ist Teil der World Mental Health International College Student Initiative der World Health Organization (WHO). Unter Koordination der Harvard Universität wird die Befragung unter Erstsemesterstudierenden weltweit durchgeführt. Sie erfolgt in Deutschland durch die Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und die Universität Ulm gefördert durch die BARMER Krankenkasse.

 

Was ist das Ziel der Untersuchung?
Mit Hilfe der Ergebnisse sollen neue Informationen über die psychische Gesundheit sowie Risiko- und Schutzfaktoren für emotionale Belastungen im Studium gewonnen werden. Auf dessen Grundlage können im Umkehrschluss bestehende Beratungsangebote verbessert und neue Unterstützungsangebote entwickelt werden. Auf unserer Seite (http://www.studicare.com/trainings) werden beispielsweise bereits online-basierte Trainings zum Thema Stress, Prüfungsangst, soziale Ängste, Achtsamkeit usw. angeboten.

 

Wie läuft die Befragung ab?
Alle Erstsemesterstudierenden der FAU und der Universität Ulm erhalten Ende November 2018 einen personalisierten Link über ihre universitätsinterne E-Mail Adresse, der zur Befragung führt. Das Ausfüllen der Befragung dauert etwa 20 Minuten und ist komplett anonym. Die Befragung wird jährlich über einen Zeitraum von 3 Jahren wiederholt um den Verlauf der psychischen Gesundheit zu untersuchen.

 

Welche Vorteile habe ich durch eine Teilnahme?
Die Teilnehmer/innen repräsentieren deutsche Studierende im internationalen Vergleich. Somit leisten sie einen wichtigen Beitrag, um die Belastungen und Bedürfnisse Studierender besser zu verstehen und dementsprechende Hilfsangebote zu entwickeln. Alle Teilnehmer erhalten auf Grundlage ihrer Antworten ein kurzes Feedback über ihre Belastung in ausgewählten Bereichen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einen Gutschein (im Wert von 15 €) oder einen Hauptpreis (Samsung Galaxy Tab S3 (9,68 Zoll)) zu gewinnen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt